Willkommen auf der Webseite der Kleingartenanlage Grüne Aue.

Wie beschreibt man am besten das Fleckchen Erde wo viele unserer Gartenfreunde sich erholen und neu Kraft für den Alltag sammeln können. Wo man an der frischen Luft zusehen kann wie neues Leben entsteht und gedeiht …. und zur eigenen gesunden Ernährung natürlich geerntet werden kann.

Laut der Webseite des „Stadt- und Kreisverband Weimar der Kleingärtner e. V.“ befindet sich die Kleingartenanlage an der „Verlängerten Damaschkestraße“, aber um es genauer zu beschreiben würden wir gerne einen Auszug aus dem Werk „Die Gartenanlage „Grüne Aue“ – ein historischer Rückblick“ von Helmut Fischer, einem ehemaligen Gartenfreund, zitieren:

„In der westlichen von Weimar liegenden Flur, im Tal des Lottenbaches befindet sich seit dem Jahr 1963 die Gartenanlage „Grüne Aue“. Begrenzt wird sie vom Stierenbachweg, vom Weg „Auf dem Widderberg“, dem Lottenbach und dem Grundstück des Reiterhofes Melchert, wobei noch 6 Gärten jenseits des Weges „Auf dem Widderberg“ liegen.“

Die Gartenanlage „Grüne Aue“ – ein historischer Rückblick von Helmut Fischer


Die Gartenanlage hat eine Gesamtgröße von 27.552 m^2, besteht aus 49 Parzellen und besitzt ein Spartenheim inkl. Wiese, Toilettenanlage und Besprechungsraum für den Gartenvorstand.


Das Spartenheim wird hauptsächlich für unsere alljährliche Vollversammlung verwendet und kann zudem auch für private Feiern gemietet werden.

Falls ihr selber einen Platz der Ruhe und Erholung sucht, scheut euch nicht uns zu kontaktieren, ob eine Parzelle frei ist oder demnächst frei werden könnte.


Mit freundlichem Gruß
Der Gartenvorstand